SA, 02.07.2022 - 23h - FAMILY AFFAIR
1st Floor: DISCO, BOOGIE & FUNK mit Zwegatmann, Razzmatazz & Black Friction
2nd Floor: HOUSE, JUKE & TRAP mit Cosanne, Wifi Gold, Kandinsky & DJNiksn

1st Floor: DISCO, BOOGIE & FUNK mit Zwegatmann, Razzmatazz & Black Friction
2nd Floor: HOUSE, JUKE & TRAP mit Cosanne, Wifi Gold, Kandinsky & DJNiksn

5 Euro Eintritt bis 23:30 Uhr, danach: 10 Euro | Zutritt ab 21 Jahren!


Ja, es ist wahr: Max Gyver wird volljährig. 18 Jahre verschwitzte Clubs und verspätete Züge, miese Gagen und Freibier. Obendrein hat Max ein paar Tage vorher auch noch Geburtstag, irgendwas mit 30. Wer es genauer wissen möchte, kann gerne am 2. Juli nach Dortmund in die Großmarktschänke kommen und nachfragen, 1-20 Bierchen trinken und paar lockere Moonwalks ziehen. Auch nicht verkehrt. Zabel aka Ali Harper und Selle zocken um 23:30 Uhr ein kleines Beatset. Wifi Gold ist ebenfalls dabei und bringt ein paar neue Produktionen vom kommenden Album mit. Bring Your Own Beats mäßig. Man kennts, man feierts.

Das Auflegen überlässt Max dieses Mal lieber Anderen. Schließlich kommt Hamburg-Bruder Zwegatmann mit reichlich Funk im Trunk vorbei und reißt vorne mit Black Friction und Razzmatazz auf Disco/Boogie/Funk-Basis einen ab. Gemeinsam mit Eskil und Richard kann nichts mehr schief gehen, außer das letzte Bier wird vielleicht schlecht. Auf dem hinteren Floor wird’s mit Cosanne, Wifi Gold und DJNiksn nochmal richtig wild. Die drei lustigen vier (Kandinsky kommt vielleicht noch) spielen House, Juke und Trap. Auch schon wieder turbogeil.

Klingt auf jeden Fall nach einem bunten Abend mit vielen Bekannten Gesichtern - It's A Family Affair!

 

SA, 09.07.2022 - 23h - NICE UP #94 - SINI'S BIRTHDAY BASH
DANCEHALL, REGGAE, HIPHOP, RNB & AFROBEAT
mit Blockbuster Soundsystem

DANCEHALL, REGGAE, HIPHOP & AFROBEAT mit Marshall Artz, DJ Dier & Blockbuster Soundsystem

5 Euro Eintritt bis 23:30 Uhr, danach: 10 Euro | Zutritt ab 21 Jahren!


Am 9. Juli wird's doppelt wild in der Großmarktschänke, denn Sini_Likkleluv feiert ihren Geburtstag bei uns auf der Nice Up! Ein ganz besonderes Geburtstagsständchen kommt aus dem Hause Krupplyn, denn Marshall Artz und DJ Dier kommen zum gratulieren vorbei. Gemeinsam mit dem Geburtstagsgirl gibt es vorne all night long HipHop, RnB, World- und Afrobeats. Auf dem hinteren Floor gibt es natürlich den gewohnten Blockbuster-Abriss, denn die Jungs zocken einfach das, was sie am besten können: Die tanzbarsten Riddims und Tunes zu einem treibenden Mix verbinden bis echtes Jamaica-Feeling aufkommt und die Luft förmlich brennt - Nice Up!
 

 

SA, 16.07.2022 - 23h - KILLING ME SOFTLY
90s HIPHOP & RNB
Marshall Artz & Der Wolf

90’s HIPHOP & RNB mit Marshall Artz & der Wolf

5 Euro Eintritt bis 23:30 Uhr, danach: 10 Euro | Zutritt ab 21 Jahren!


Mal Hand aufs Herz: Der everyday struggle ist real. Aber was soll’s, der Flava ist noch in ya ear und die Texte von Mary J. Blige und Biggie sitzen perfekt. Am 16. Juli ist bei der Killing Me Softly in der Großmarktschänke wieder Zeit für Lieblingsplatten und heimliche Hits für grown up Kids. Marshall Artz und Der Wolf spielen 90s HipHop und RnB aus der goldenen Zeit - Good Feelings und Feuer auf dem Dancefloor!

 

 

SA, 23.07.2022 - 23h - ROCK IT!
1st Floor: 90s ROCK, ALTERNATIVE & ROCK CLASSICS mit Rockkärr & Andy Robl
2nd Floor: HARD & HEAVY mit Hamsti Bamsti

1st Floor: 90s ROCK, ALTERNATIVE & ROCK CLASSICS mit Rockkärr & Andy Robl

2nd Floor: HARD & HEAVY mit Hamsti Bamsti

5 Euro Eintritt bis 23:30 Uhr, danach: 10 Euro | Zutritt ab 21 Jahren!


Rock It - Einfach gute Gitarrenmusik auf zwei Floors in der Großmarktschänke. Hier wird am 23. Juli in amtlicher Rock’n’Roll-Manier zu den besten Songs aus 50 Jahren Rock-Geschichte abgefeiert. Auf dem vorderen Floor bringen Rockkärr und Andy Robl mit einem Set aus 90s Rock, Alternative und Rock Classics das Gitarrenherz zum Glühen. Wer es lieber härter mag, der ist bei DJ Hamsti Bamsti auf Floor Nummer zwei optimal aufgehoben. Bei ihm stehen jede Menge Nu Metal, Alternative und Punk Rock auf der Playlist. In dieser Nacht treffen Rise Against auf AC/DC, Led Zeppelin auf Metallica, Black Sabbath auf System of the Down, Nirvana auf Billy Talent oder auch Korn auf die Foo Fighters.